Märkte       Goethestraße 13 · Neumünster · 04321 92680         Hansaring 156 · Neumünster · 04321 12524

Person hält Weintrauben in den Händen

Die Rosinen unter den Früchtchen

Wenn ich Eva gewesen wäre, hätte ich Adam nicht mit Äpfelchen gefüttert, sondern mit saftigen Weintrauben. Wenn ich Adam gewesen wäre, ich hätte einen ganzen Weinberg leer gefuttert. Mit Wollust und ohne schlechtes Gewissen.

Trauben gelten als die zuckerreichsten Früchte schlechten. Tatsächlich sind sie mit rund 15 g Zucker pro 100 g ein guter Energielieferant. Dafür lieben wir sie. Was die Kalorien angeht, liegen Traum mit 71 cal im Obst-Mittelfeld.

Rosinen sind die geschrumpfte Form der Trauben. Anders ausgedrückt: es sind getrocknete Weintrauben, die man auch selbst herstellen kann. Dazu die gewaschenen Früchte auf Küchenpapier in die Hochsommersonne legen und Tage lang warten. Schneller geht's bei 50° im Backofen. Mikrowelle ist keine gute Idee. Außer sie lieben Plasma-Blitze. Plasma was? Probieren Sie es aus. Traube mit dem Messer halbieren – aber die Haut auf einer Seite nicht durchtrennen. Jetzt aufklappen und für 5 Sekunden in die Mikrowelle legen.

Das Jungbrunnens Kern

Kerne sind wesentliche Bestandteile von Trauben. Sie enthalten den Anti-Aging-Pflanzstoff OPC. Aber auch Resveratrol und Viniferin, die beide antibakteriell und entzündungshemmend wirken sollen. Deshalb unser Rat: Trauben mit Kernen kaufen und diese gut zerkauen.